Softwarelösung

Hohe Einsparpotenziale

Im Rahmen des Consulting auch MPS (Managed Print Service) genannt, bieten wir eine Software an, die alle Druck- und Kopiersysteme zentral verwalten kann. Durch den Einsatz dieser Software wird die Verwaltung und Überwachung des Gerätepools sowie des Verbrauchsmaterials sehr stark vereinfacht. Es besteht z. B. die Möglichkeit, den Verbrauchsmaterialstatus zu überwachen und uns eine entsprechende Bedarfsanforderung aus dem System heraus automatisiert per E-Mail zu senden. So erhalten Sie zum Beispiel Tinte und Toner gleich mit Hinweisen zu Gerätenamen und -standort im Unternehmen. Die Schwellenwerte für Bestellungen legen wir gemeinsam mit unseren Kunden individuell fest. Darüber hinaus hilft die Software, Analysen des vorhandenen Druckerpools zu erstellen. So können zum Beispiel auch Zählerstände und weitere Gerätedaten ermittelt, zusammengefasst und analysiert werden.

So werden Einsparmöglichkeiten schnell erkannt und Bestell- und Lieferprozesse automatisiert und optimiert. Die Kosten und der Aufwand reduzieren sich erheblich.

Bei all dem brauchen Sie sich um Ihre IT-Sicherheit keinerlei Sorgen zu machen: tectonika hat keinen direkten Zugriff auf Ihr System, vielmehr findet die Kommunikation der Daten mittels einer One Site Software über einen externen Datenbankserver statt. Bereits mehr als die Hälfte unserer Kunden nutzen derzeit diese komfortable Möglichkeit, alle Drucksysteme automatisiert verwalten zu lassen – Tendenz steigend!

Unsere Leistungen

  • Zentrale, herstellerunabhängige Geräteverwaltung
  • Übersicht, Analyse und Verwaltung der Geräteflotte inklusive eventueller Niederlassungen
  • Übermittlung der Gerätedaten, wie z. B. der Zählerstände
  • Übermittlung des Verbrauchsmaterialstatus und Verbrauchsmaterialanforderung
  • Automatisierung der Bestell- und Lieferprozesse
  • Analysen und Berichterstellung, z. B. zu Druck- und Kopiervolumen oder Druckkosten
  • Optimierung des Druckerpools